Privates Surfen

Durch die Verwendung von privaten Fenstern bzw. durch den Inkognitomodus werden von Ihnen besuchte Websites nicht im Browserverlauf, Cookie-Speicher oder Suchverlauf angezeigt.

So können Sie das Private Surfen in den unterschiedlichen Browsern aktivieren:

Internet Explorer

Klicken Sie rechts oben auf das Zahnrad-Symbol. Wählen Sie zuerst „Sicherheit“ und dann „inPrivate-Browsen“. Sie können das Private Surfen auch mit der Tastenkombination Strg + Shift + P aktivieren.

Weitere Informationen zum Privaten Surfen bei Internet Explorer finden Sie hier.


Firefox

Klicken Sie in der Menüleiste auf „Datei“ – „Neues privates Fenster“. Oder klicken Sie rechts oben auf das Symbol mit den drei Strichen („Menü öffnen“). Wählen Sie „Privates Surfen“.

 Sie können das Private Surfen auch mit der Tastenkombination Strg + Shift + P aktivieren.

Weitere Informationen zum Privaten Surfen bei Mozilla Firefox finden Sie hier.


Google Chrome

Klicken Sie rechts oben auf das Symbol mit den drei übereinander liegenden Punkten Wählen Sie „Neues Inkognito-Fenster“. Sie können das Private Surfen auch mit der Tastenkombination Strg + Shift + N aktivieren.

Weitere Informationen zum Privaten Surfen bei Google Chrome finden Sie hier.


Safari

Klicken Sie rechts oben auf das Symbol mit den drei übereinander liegenden Punkten Wählen Sie „Neues Inkognito-Fenster“. Sie können das Private Surfen auch mit der Tastenkombination Strg + Shift + N aktivieren.

Weitere Informationen zum Privaten Surfen bei Safari finden Sie hier.




Verlauf löschen

Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie in den verschiedenen Webbrowsern Ihren Suchverlauf löschen können:

Internet Explorer

Klicken Sie rechts oben auf das Zahnrad-Symbol. Wählen Sie zuerst „Sicherheit“ und dann „Browserverlauf löschen“ aus.

Weitere Informationen zum Privaten Surfen beim Internet Explorer finden Sie hier.


Firefox

Klicken Sie in der Menüleiste auf „Chronik“ – „Neueste Chronik löschen“ oder klicken Sie rechts oben auf das Symbol mit den drei Strichen („Menü öffnen“). Wählen Sie „Chronik“und klicken Sie auf „Jetzt löschen“

Weitere Informationen zum Privaten Surfen beim Mozilla Firefox finden Sie hier.


Google Chrome

Klicken Sie in der Menüleiste auf „Verlauf“ – „Gesamtverlauf anzeigen“ und dann auf den Button „Browserdaten löschen“ oder
Klicken Sie rechts oben auf das Symbol mit den drei Punkten. Wählen Sie „Verlauf“ und klicken Sie auf „Browserdaten löschen“

Weitere Informationen zum Privaten Surfen bei Google Chrome finden Sie hier.


Safari

Klicken Sie in der Menüleiste auf „Verlauf“ – „Verlauf löschen ...“ und dann auf den Button „Verlauf löschen“

Weitere Informationen zum Privaten Surfen bei Safari finden Sie hier.